Archiv für März 2012

Informationsvideo der Polizei zum Thema illegale Graffiti aus dem Jahr 1996

24. März 2012, admin

Es ist wieder an der Zeit Beiträge zu posten…

24. März 2012, admin

…da ich in der letzten Zeit intensiv mit meinem Studium und meinem Job beschäftigt war. In Köln gibt es immer ausreichend interessante Neuigkeiten, here we go:

Die neue Aktion der Stadt Köln: „Klebt Euch nicht zu!! Gemeinsam gegen die Verunreinigung unserer Stadt durch Aufkleber“.

 

Link AWB : http://www.awbkoeln.de/metanavigation/presse/pressemitteilung.html?tx_ttnews[tt_news]=392&tx_ttnews[backPid]=125&cHash=8807327ead

Link KSta: http://ksta.de/html/artikel/1332251587203.shtml

Die Aktion wird unterstützt von der Stadt Köln, Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG,
RheinEnergie AG, Kölner Verkehrs-Betriebe AG, 1. FC Köln. Auf der Homepage der AWB gibt es ausführliche Informationen zur Ausgangslage und zur dahintersteckenden Motivation der ganzen Kampagne.

Was haltet Ihr davon?

 

 

Videos einfach mal so… auf diesem Blog

3. März 2012, admin

Aktuelle arbeite ich an dem Thema: „Die HipHop Szene als Ort informeller Bildung, dargestellt am Beispiel von American Graffiti“. Durch die intensive Recherche bin ich wieder partiell in den Entstehungskosmos der von mir schon seit nunmehr vierundzwanzig Jahren geschätzten Kultur und ihrer Performativität eingetaucht.  Auch nach über dreißig Jahren werden die ursprünglichen  Elemente dieser Kultur am Leben gehalten und weitergeben. In meiner Heimatstadt Köln finden sich zur Zeit einige Rapper die im Sinne der Überlieferung eines kulturellen Erbes die originären Werte präsentieren. Zu nennen ist da die ENTBS Clique und die Jungs von Hero Tapes. Hier einige Videobeispiele in denen  Ästhetik und szenegerechte Stilbildung nicht zu kurz kommen:

Seitenanfang

Seitenanfang